Nienburg 04.11.2018 Von Die Harke

VHS zeigt wieder französische Filme

Die französische Filmreihe „Soirée cinéma français“ an der Volkshochschule Nienburg startet in eine neue Runde. Am Freitag, 16. November, wird um 19 Uhr der Film „Ein Dorf sieht schwarz“ in der französischen Originalfassung „Bienvenue à Marly-Gaumont“ mit deutschen Untertiteln gezeigt. Nach der Vorführung klingt der Abend mit einem französischen Büfett aus. Die VHS schreibt dazu: „Im Film ist Seyolo Zantoko Arzt und stammt aus dem Kongo.

Als er einen Job in einem Dorf in Nordfrankreich angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Sie erwarten Pariser Stadtleben, treffen aber auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt begegnen und alles tun, um dem ,Exoten‘ das Leben schwer zu machen.“ An der Abendkasse sind zehn Euro zu entrichten. Eine vorherige Anmeldung ist per E-Mail an vhs@kreis-ni.de oder persönlich in der Rühmkorffstraße 12 mit Angabe der Kursnummer 19A4I310 erforderlich.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.