Nienburg 04.02.2019 Von Die Harke

VR-Turnier für einen guten Zweck

Für einen guten Zweck können sich Teilnehmer bei einem Virtual-Reality-Turnier (VR) im Escape Nienburg messen. Die Einnahmen aus dem Turnier gehen als Spende an die vier Jugendfeuerwehren der Stadt Nienburg sowie der Ortsteile Langendamm, Holtorf und Erichshagen-Wölpe. Das Turnier erstreckt sich über den Zeitraum vom 28. Februar bis zum 3. März.

Es geht darum, in 60 Minuten mit dem Team und virtuellem Pfeil und Bogen im Spiel „Elven Assasin“ gemeinsam eine Burg zu verteidigen. Außerdem soll unter allen Spielern ein VR-Schützenkönig gekürt werden. Die Teams bestehen aus vier Personen ab 16 Jahren. Die Teilnahme soll sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene möglich sein. Zu gewinnen sind Wertgutscheine vom Escape Nienburg in Höhe von 150 Euro für den ersten, 100 Euro für den zweiten und 50 Euro für den dritten Platz. Der Schützenkönig bekommt einen Wertgutschein im Wert von 50 Euro.

Die Startgebühr beträgt zehn Euro pro Person. Termine zum Einspielen können sich Gruppen im Internet sichern unter: https://escape-nienburg.regiondo.de/benefits-vr-turnier-februar-2019.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.