Bei der Versammlung waren dabei (von links): Landesvorsitzender Bernd Meyer, Christa Stigge, Stefan Markmann, Uschi Manske, Marlies Kose, Margret Wagner, Burkhard Zander, Wolfgang Zander, Sabine Krause, Franz Chwila und Wolfgang Wagenfeld. Kyffhäuser-Kameradschaft Steyerberg

Bei der Versammlung waren dabei (von links): Landesvorsitzender Bernd Meyer, Christa Stigge, Stefan Markmann, Uschi Manske, Marlies Kose, Margret Wagner, Burkhard Zander, Wolfgang Zander, Sabine Krause, Franz Chwila und Wolfgang Wagenfeld. Kyffhäuser-Kameradschaft Steyerberg

Steyerberg 11.02.2017 Von Die Harke

Verdienstorden für Wagenfeld und Krause

Steyerberger jetzt Mitglied im Kyffhäuser-Landesverband Bremen-Weser-Ems

Zur Jahresmitgliederversammlung der [DATENBANK=5063]Kyffhäuser-Kameradschaft (KK) Steyerberg[/DATENBANK], die im „Deutschen Haus“ stattfand, begrüßte Vorsitzender Wolfgang Wagenfeld die zahlreich erschienenen Mitglieder – auch aus der Jugendgruppe – sowie erstmals den Vorsitzenden des Kyffhäuser-Landesverbandes Bremen-Weser-Ems, Bernd Meyer. Der Landesverband Hannover hat die Mitgliedschaft im Kyffhäuser-Bundesverband aufgekündigt und die Kameradschaften des Landesverbandes Hannover haben sich dem Bayerischen Soldatenbund angeschlossen. Die Steyerberger Kameradschaft hat sich jedoch für einen Verbleib im Bundesverband ausgesprochen und ist mit Anfang des Jahres Mitglied im Landesverband Bremen-Weser-Ems geworden.

Die Steyerberger Kameradschaft zählt zur Zeit 145 Mitglieder (26 Jugendliche). Wagenfeld blickte auf die Veranstaltungen zurück. Höhepunkte: Erstmals wurde der Hansjürgen-Waering-Gedächtnis-Pokal ausgeschossen. Die Frauengruppe feierte 40-jähriges Jubiläum. 20 Schießabende für Erwachsene wurden angeboten. Das zehntägige Landes-Jugendzeltlager fand neben den ebenfalls 20 Übungsnachmittagen großen Anklang.

Die Neuwahlen brachten einstimmige Ergebnisse: Vorsitzender Wolfgang Wagenfeld, Kassenwart Hubert Stigge, Schriftführer Hans-Joachim Kuge, Schießwart Franz Chwila, Jugendwartin Dorothee Mörling, Frauenwartin Edith Chwila, Festausschuss Heidi Bertermann, 1. Fahnenträger Patrick Krause, Pressewartin Christa Stigge. Neuer Kassenprüfer ist Patrick Krause. Für besondere Verdienste erhielt Wagenfeld aus den Händen des Landesvorsitzenden Meyer das Kyffhäuser- Verdienstkreuz I. Klasse. Für ihre langjährige Mitarbeit bekam Sabine Krause das Verdienstkreuz II. Klasse.

Ebenfalls Urkunde und Ehrennadel erhielten für 40-jährige Treue Burkhard Zander, Fredi Manske, Uschi Manske, Franz Chwila und Christa Stigge; für 25 Jahre Margret Wagner und für 20 Jahre: Wolfgang Zander, Steffi Zander und Marlies Kose sowie für zehn Jahre Stefan Markmann.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Februar 2017, 14:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.