Diethe 28.02.2019 Von Die Harke

Verein plant ein Fest fürs Dorf

Dörpsverein Diethe-Bülten-Langern-Strahle derzeit 59 Mitglieder stark / Jubiläum in 2021

Eine Woche früher als gewohnt lud 1. Vorsitzender Jürgen Kanning die Mitglieder des Dörpsvereins Diethe-Bülten-Langern-Strahle zur Jahreshauptversammlung ein. Nach Begrüßung und gemeinsamem Essen ließ Kanning das vergangene Jahr Revue passieren. Es startete mit dem Neujahrsanbaden an der Badestelle in Langern, dann standen Arbeitseinsätze wie Frühjahrs- und Herbstputz, der Bau des Insektenhotels, ein Ausflug mit dem Schiff auf der Weser in Richtung Minden und das gemütliche Zusammensein beim Adventzauber an.

Auch für 2019 sind einige Aktivitäten geplant. Auch hier wird es den Frühjahres- und den Herbstputz geben, ein Ausflug zum Weberei- und Textilmuseum nach Seelenfeld ist angedacht, ein Dörpsfest wird geplant. Der Verein wird zum Volkstrauertag außerdem die Laubharkarbeiten in der Kirchengemeinde Buchholz über nehmen.

Kanning wies ferner darauf hin, dass die Ortschaft erstmals 1221 urkundlich erwähnt wurde und berief einen Festausschuss ein, der sich schon mal Gedanken machen sollte, inwieweit diese Jubiläum im Herbst 2021 gefeiert werden könnte.

Bei den anstehenden Wahlen wurden Kanning, die 2. stellvertretende Vorsitzende Marion Kruse sowie die Kassenwartin Kirsten Bürger im Amt bestätigt.

Aktuell verfügt der Dörpsverein Diethe-Bülten-Langern-Strahle übrigens über 59 Mitglieder.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.