Landkreis 22.12.2017 Von Die Harke

Vereine können noch Bilder schicken

Fotowettbewerb „Mein Verein“ bis 31. Dezember

Sportvereine machen mit, Schützenvereine ebenso, und auch ein Theaterverein ist bereits mit von der Partie. Der 61771 der Wirtschaftsförderung im Landkreis (WIN) in Kooperation mit der HARKE ist sehr erfolgreich angelaufen. Und eines ist nach den Worten von Kreissprecher Michael Duensing jetzt schon sicher: Die Vielfalt der Einsendungen ist bunt. „Weitere Fotos können unter ,meinverein.dieharke.de‘ bis zum 31. Dezember hochgeladen werden. Den Gewinnern winken 500 Euro für die Vereinskasse“, teilt der Landkreis mit. Der Wettbewerb unter dem Titel ist eingebettet in die Kampagne „nienburg.mittelweser – einfach lebenswert“. „Die Bandbreite der Vereine im Landkreis ist groß“, heißt es vonseiten des Landkreises: „Neben den klassischen Sportvereinen sind es vor allem die vielen Chöre, Blasorchester, Schützenvereine, Heimat- und Bürgervereine und ebenso viele Vereine aus den Bereichen Gesundheit, Soziales, Hobby, Kunst und Freizeit, Natur und Umwelt, die unsere Region so lebenswert machen.“

Um „Danke“ zu sagen für das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder, haben die WIN, DIE HARKE und der Landkreis den Fotowettbewerb ins Leben gerufen. DIE HARKE hat dafür eine Internetseite entwickelt, auf der die Fotos mit dem Kampagnen-Logo versehen werden können. Infos zur Teilnahme finden interessierte Vereine unter meinverein.dieharke.de

Anschließend kann vom 1. bis 21. Januar bei Facebook abgestimmt werden. Das Foto mit den meisten „Gefällt mir“-Angaben gewinnt 500 Euro. Das Siegerfoto wird im Frühjahr auf einer XXL-Werbetafel im Nienburger Stadtgebiet zu bewundern sein. Weitere Geldpreise sind für die Plätze zwei und drei vorgesehen. Die Prämierung der erfolgreichen Vereine findet im Rahmen der Sportlergala am 24. Februar in der Dreifach-Sporthalle in Uchte statt.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.