Nutze den Hashtag „sportVEREINtuns“ auf Instagram und gewinne verschiedene Preise. Foto: NTB

Nutze den Hashtag „sportVEREINtuns“ auf Instagram und gewinne verschiedene Preise. Foto: NTB

Landkreis 06.12.2020 Von Die Harke

Vereine unterstützen und gewinnen

Turner-Bund startet Mitmachaktionen mit vielen Preisen

Vieles wurde in den vergangenen Wochen und Monaten auf den Kopf gestellt. Viele Sportvereine haben in dieser Zeit gezeigt, dass sie Verantwortung übernehmen, sie haben solidarisch, gemeinschaftlich, engagiert, nah und hilfsbereit gehandelt und bewiesen wie wertvoll und wichtig sie für ein gesundes Miteinander innerhalb der Gesellschaft sind.

Sport vereint uns in guten und erst Recht in schlechten Zeiten und dies ganz besonders im Verein. Es ist nun an der Zeit, dass diese wichtige Botschaft ein Gesicht bekommt.

Für den Niedersächsischen Turner-Bund und den Landessportbund war das der Anlass, um die Kampagne „#sportVEREINtuns“ zu entwickeln – eine Liebeserklärung an Sportvereine, die ihren Wert in den Mittelpunkt rückt. Im Zusammenhang mit dieser Kampagne soll auf einige Aktionen hingewiesen werden, von denen jeder Verein profitieren kann.

Es gibt Gutscheine im Wert von 1300 Euro zu gewinnen. Mindestens ein individuelles und selbst gestaltetes Werbemittel mit toller Botschaft für die Vereinsmitglieder und alle, die es werden sollen, erhält jeder Teilnehmer.

Die ersten 2000 Teilnehmer bekommen außerdem einen 15 Euro-Gutschein für das Werbemittedruckportal Lieblingsverein.de. Diese Gutscheine werden vom Landesportbund Niedersachsen gestiftet und bilden so eine direkte Unterstützungshilfe. Die vier Hauptgewinne sind Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 1300 Euro für das Sporthaus Gösch, gestiftet von Lotto Niedersachsen.

Und so funktioniert es: Erstelle ein „#sportVEREINtuns“-Motiv für Facebook oder Instagram kostenlos auf Lieblingsverein.de. Poste das Motiv zwischen dem 1. und dem 13. Dezember auf der deiner Facebook- oder Instagram-Seite, verlinke deinen Verein und verwende den Hashtag „sportVEREINtuns“.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2020, 18:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.