Das THW packte fleißig mit an und installierte über den Graben, der zum Reitgelände führt, eine Brücke. Das Verkehrsproblem im gelöst, die lästigen Staus entfallen.

Das THW packte fleißig mit an und installierte über den Graben, der zum Reitgelände führt, eine Brücke. Das Verkehrsproblem im gelöst, die lästigen Staus entfallen.

24.06.2011

„Verkehrsproblem“ gelöst

„Nienburger Reiterfest“ Dank Brücke kein Gedränge mehr

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen