Heute früh kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Abschleppwagen. Foto: Petair - Fotolia

Heute früh kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Abschleppwagen. Foto: Petair - Fotolia

Sulingen 20.11.2019 Von Die Harke

Verkehrsunfall mit Abschleppfahrzeug - aufwendige Bergung

Am frühen Mittwochmorgn befuhr gegen 03:33 Uhr ein 24-Jähriger mit einem Abschleppfahrzeug die Bundesstraße 214 in Sulingen von Nienburg kommend in Fahrtrichtung Diepholz. Aus Unachtsamkeit und aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse durch Nebel geriet er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und kam in einem Graben zum Stehen. Am Fahrzeug und im unbefestigten Wegeseitenraum enststand Sachschaden. Das Fahrzeug war zum Zeitpunkt des Unfalls mit einem abgeschleppten Pkw beladen. Die Bergungsarbeiten gestalten sich schwierig, sodass es am Vormittag des 20. November 2019 zu einer etwa 2,5-stündigen Vollsperrung der Bundesstraße kam. Der Gesamtschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Zum Artikel

Erstellt:
20. November 2019, 14:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.