In Anemolter ist es am frühen Sonntagnachmittag zu einem Unfall mit zwei Pkw gekommen. Foto: abr68 - stock.adobe.com

In Anemolter ist es am frühen Sonntagnachmittag zu einem Unfall mit zwei Pkw gekommen. Foto: abr68 - stock.adobe.com

Anemolter 27.06.2021 Von Nikias Schmidetzki

Verkehrsunfall mit zwei Autos in Anemolter

13-Jährige leicht verletzt, rund 5.000 Euro Sachschaden

Am Sonntag ereignete sich gegen 13:50 Uhr in Anemolter ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, die die Ortsdurchfahrt aus Richtung Wellie kommend in Richtung Schinna befuhren.

Unmittelbar vor dem Unfall waren Polizeiangaben zufolge beide bereits in einen nicht näher ausgeführten „Verkehrszwischenfall“ verwickelt gewesen. Auf der Ortsdurchfahrt Anemolter von Wellie aus kommend musste an der Straße „An der Landstraße“, etwa in Höhe des Autohauses, der vordere der beiden, ein 32-Jähriger aus Liebenau, mit seinem BMW abbremsen. Ein 42-jähriger Opelfahrer aus Stolzenau fuhr auf. Aufgrund des vorangegangenen Vorfalls machten beide gegensätzliche Angaben zur Unfallursache. Die Beifahrerin des Stolzenauers, eine 13-Jährige aus Anemolter, erlitt leichte Verletzungen.

Mögliche Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich mit der Polizei Stolzenau unter Telefon 0 57 61 / 9 20 60 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2021, 17:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.