23.05.2016 Von Polizeipresse

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit vier Leichtverletzten

Nienburg (ots) - NIENBURG (mue) Am Sonntag, 22.05.2016, gegen 21.15 Uhr, ereignete sich auf der Ortsumgehung, B6, in Höhe der Abfahrt Nienburg-West, Fahrtrichtung Hannover, ein Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein 34-Jähriger aus Wedemark mit seinem VW Golf auf den vor ihm fahrenden VW Polo mit drei Insassen. Aufgrund des Zusammenstoßes kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern. Der Polo kollidierte zudem mit der Mittelleitplanke und kam erst anschließend auf der Fahrbahn zum Stehen. Die Insassen des Polos wurden bei dem Unfall leicht verletzt, ebenso der Verursacher. Bei dem Golffahrer konnte an der Unfallstelle Atemalkohol festgestellt werden. Aufgrund des vorläufigen Alkoholwertes von 1,83 Promille wurde von ihm eine Blutprobe genommen und der Führerschein beschlagnahmt. Zudem ermittelt die Polizei Nienburg gegen den Verursacher wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs - infolge Alkohol.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Mai 2016, 11:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.