Verkehrswacht bietet Sicherheitstraining an

Nienburg. Was mache ich, wenn mein Wagen auf nasser Fahrbahn plötzlich ins Schleudern kommt? Zu schnell in die Kurve gefahren, wie reagiert das Auto dann? Plötzlich ein Kind auf der Straße, was tun? Diese Fragen werden in dem Sicherheitsraining thematisiert, das die Verkehrswacht des Landkreises Nienburg in lockerer Folge anbietet. Diese Kurse sind für all die gedacht, die bereits über Fahrpraxis verfügen, also nicht unbedingt den Fahranfänger, der erst vier Wochen seinen Führerschein hat. Das Angebot gibt es auch für Motorradfahrer. Die Kursgebühr beträgt 95 Euro. Das Training dauert etwa acht Stunden. Weitere Informationen gibt es bei der Verkehrswacht unter 0 50 21/91 09 00 oder unter www.verkehrswacht-nienburg.de