Nienburg 22.04.2019 Von Die Harke

Verlässliche Ferienbetreuung

Bis zum 30. April können Eltern ihre Kinder noch bei der diesjährigen verlässlichen Ferienbetreuung an der Friedrich-Ebert-Schule in Nienburg anmelden. In den zwei Wochen, vom 8. bis 19. Juli, werden die Grundschülerinnen und Grundschüler von 7.30 bis maximal 13.30 Uhr in verschiedenen Angeboten von erfahrenen Kräften bestens umsorgt und beschäftigt. Schon nach kurzer Zeit waren in der ersten Ferienwoche bereits zwei Angebote, die „Prärie-Indianer“ und die „Kinderwildnis“, ausgebucht. „Auf die Spuren der Indianer“ kann man sich aber noch in der zweiten Woche begeben, da es aufgrund des guten Zuspruchs aus dem Vorjahr dieses Angebot in beiden Betreuungswochen gibt. Auch die verbleibenden Angebote auf dem Gelände der Friedrich-Ebert-Schule, „Manege frei“, „Kunterbunte Basteleien“ und „Vom Bauernhof/Erzeuger zur Ladentheke – von der Ladentheke in den Kochtopf“ bieten viel Lehrreiches, Abwechslung und Spaß.

Weitere Informationen zu den Angeboten sind unter www.nienburg.de zu finden. Hier kann neben dem Flyer auch das Formular für eine verbindliche Anmeldung der Kinder heruntergeladen werden. Anmeldeschluss ist der 30. April. Es sind in jeder Woche nur eine begrenzte Zahl an Plätzen verfügbar, die nach Anmeldedatum vergeben werden.

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2019, 15:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.