Rauch ist den Trupps schon aus dem Eingangsbereich entgegengekommen. Foto: Feuerwehr SG Sachsenhagen

Rauch ist den Trupps schon aus dem Eingangsbereich entgegengekommen. Foto: Feuerwehr SG Sachsenhagen

Hagenburg 30.05.2021 Von Die Harke

Verletzter bei Küchenbrand in Hagenburg

50 Kräfte aus der Samtgemeinde Sachsenhagen im Einsatz

Bei einem Feuer am Samstag in der Hainholzstraße in Hagenburg ist eine Person verletzt worden.

Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert als sie den Rauchmelder aus dem Wohnhaus hörten und den Bewohner auf der Straße sahen. Die Feuerwehren aus Hagenburg/Altenhagen, Sachsenhagen, Auhagen/ Düdinghausen, Nienbrügge und der Einsatzleitwagen der Samtgemeinde aus Wölpinghausen sowie ein Rettungswagen des DRK sind unverzüglich alarmiert worden. Durch die ersteintreffende Wehr aus Hagenburg ist der Bewohner in Sicherheit gebracht und dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben worden.

Atemschutztrupps sammeln sich vor dem Gebäude. Foto: Feuerwehr SG Sachsenhagen

Atemschutztrupps sammeln sich vor dem Gebäude. Foto: Feuerwehr SG Sachsenhagen

Ein zur Brandbekämpfung eingesetzter Atemschutztrupp ging mit einem C-Rohr in das Haus vor. Dort stellte der Trupp fest, daß Einrichtungsgegenstände in der Küche Feuer gefangen hatten und löschten den Brand. Ein zweiter Atemschutztrupp ging zur weiteren Erkundung ins verqualmte Gebäude und schaffte eine Abluftöffnung für die Entrauchung. Nach kurzer Zeit konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

Die Hainholzstraße ist für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt worden. Foto: Feuerwehr SG Sachsenhagen

Die Hainholzstraße ist für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt worden. Foto: Feuerwehr SG Sachsenhagen

Mit einer Wärmebildkamera wurde der Brandraum untersucht und kleine Glutnester gelöscht. Anschließend wurde das Gebäude weiter belüftet um es rauchfrei zu bekommen. Der verletzte Bewohner ist mit dem Rettungswagen in eine Klinik zur weiteren Versorgung transportiert worden. Die ebenfalls alarmierte Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen. Insgesamt waren 50 Einsatzkräfte aus der Samtgemeinde Sachsenhagen im Einsatz und konnten nach etwa eineinhalb Stunden wieder einrücken.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Mai 2021, 13:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.