Dieser 31-jährige Nienburger wird seit Donnerstag, 14. Dezember, vermisst. Die Polizei hofft dringend auf Hinweise zum Aufenthalt des Mannes. Polizei Nienburg

Dieser 31-jährige Nienburger wird seit Donnerstag, 14. Dezember, vermisst. Die Polizei hofft dringend auf Hinweise zum Aufenthalt des Mannes. Polizei Nienburg

Nienburg 19.12.2017 Von Polizeipresse

Vermisst: Polizei sucht 31-jährigen Nienburger

Mann benötigt Hilfe

Die Nienburger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Nienburger. Am Donnerstag, 14. Dezember, wurde der 31-Jährige gegen 15 Uhr zuletzt in seiner Wohnung in der Stuttgarter Straße gesehen.

Der Mann ist sehr zurückhaltend und benötigt Hilfe. Bisher liegen keine konkreten Erkenntnisse über eine besondere Gefährdung der Gesundheit vor, auch benötigt er keine lebenswichtigen Medikamente.

Der Mann ist etwa 1,83 Meter groß, hat sehr kurze Haare (keine Glatze) und ist Brillenträger. Er trägt vermutlich schwarze Turnschuhe in Größe 45 mit weißen Applikationen, eine schwarze Jeans, eine schwarze Jacke mit einem dünnen weißen Rand, darunter einen grauen Reißverschluss-Kapuzenpulli sowie ein schwarzes Base-Cap mit weißer Schrift.

Hinweise zum Aufenthalt des Mannes nimmt die Polizei in Nienburg unter Telefon (05 0 21) 97 78 0 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Dezember 2017, 14:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.