Silvester 2020 wird anders. Erlaubt ist das Zünden von altem Feuerwerk auf dem eigenen Grundstück. Verboten ist es auf öffentlichen und belebten Plätzen, Wegen und Straßen.Foto: Archiv

Silvester 2020 wird anders. Erlaubt ist das Zünden von altem Feuerwerk auf dem eigenen Grundstück. Verboten ist es auf öffentlichen und belebten Plätzen, Wegen und Straßen.Foto: Archiv

Landkreis 29.12.2020 Von Sebastian Schwake

Verstärkte Polizeikontrollen an Silvester

Landkreis richtet keine Sperrzonen für Feuerwerke ein / Abbrennen alten Feuerwerks im Garten erlaubt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Dezember 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen