Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Nienburg 16.05.2018 Von Polizeipresse

Verstoß gegen Pflichtversicherungsgesetz

Mit nicht zugelassenem PKW vor Bistro vorgefahren

Am gestrigen Nachmittag gegen 16 Uhr stellte ein Polizeibeamter, der sich in seiner Freizeit in einem Nienburger Bistro aufhielt, eine Straftat fest. Vor seinen Augen wurde ein PKW, an dem sich abgelaufene Kurzzeitkennzeichen befanden, vor das Bistro gesteuert. Der Fahrzeugführer, ein 30-jähriger Stolzenauer und sein 29jähriger Beifahrer aus Nienburg, der zugleich der Halter des Fahrzeuges war, wurden von dem Polizeibeamten auf ihr Fehlverhalten angesprochen und belehrt. Beide erwarten nun Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz, denn die Kennzeichen waren mit Ablauf des Tages 12. Mai 2018 ungültig geworden.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2018, 11:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.