Ein Autoaufbruch in Bücken misslang. Foto: Heiko Küverling - stock.adobe

Ein Autoaufbruch in Bücken misslang. Foto: Heiko Küverling - stock.adobe

Nienburg 09.07.2020 Von Die Harke

Versuchter Autoaufbruch

In der Nacht auf Donnerstag gelangte an der Bruchstraße in Bücken offenbar ein Pkw in das Visier von Kriminellen.

Es wurde versucht, den auf einem Hof abgestellten Ford aufzuhebeln, was jedoch misslang. An dem Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizeibeamten des Hoyaer Kommissariates bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen oder Geräusche wahrgenommen haben, sich unter der Telefonnummer (0 42 51) 93 46 40 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2020, 14:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.