Versuchter Raub im Blumenladen

Versuchter Raub im Blumenladen

Polizeipresse Petair / Fotolia

Ein Unbekannter hat ein Blumenfachgeschäft an der Hannoverschen Straße in Nienburg überfallen. Am Donnerstag, 19. Januar, betrat ein dunkel gekleideter Mann den Blumenladen. Er zwang die Inhaberin mit einem Messer, in den hinteren Teil des Geschäftes zu gehen. Dort hielt sich eine Mitarbeiterin auf. Der Angreifer sah sie und flüchtete sofort aus dem Laden. Draußen sprang er ohne Beute auf ein Fahrrad und flüchtet Richtung Langendamm.

Der Mann war zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine dunkle Jacke mit Kapuze und eine ebenfalls dunkle Hose. Zeugenhinweise an die Polizei Nienburg, unter Telefon (05021) 97780.