Über die Abfälle am Mußriedesee ärgert sich Gerhild Subarew. Foto: Subarew

Über die Abfälle am Mußriedesee ärgert sich Gerhild Subarew. Foto: Subarew

Nienburg 15.04.2021 Von Die Harke

Viel Müll am Mußriedesee

Nienburgerin ärgert sich über illegale Abfallentsorgung

Gerhild Subarew schüttelt den Kopf. Eigentlich ist ein Spaziergang um den Mußriedesee in Nienburg immer ein Erlebnis, gerade in diesen Tagen, wenn die Natur erwacht. „Leider wird die Idylle von vielen Müllablagerungen gestört“, sagt die Nienburgerin, die erst am Samstag wieder viel Müll am Mußriedesee entdeckt hat.

Offensichtlich sind dort in den vergangenen Tagen auch Lagerfeuer abgebrannt. Unzählige leere Flaschen sind Zeugen von Treffen. Aber auch Hausmüll und anderer Unrat liegt dort – am Ufer und auch im See, wie ein ausgedienter Grill oder eine offensichtlich nicht mehr voll funktionstüchtige Schubkarre. „Von einem Naherholungsgebiet sind wir bei dieser Fülle von Müll weit entfernt“, sagt die Nienburgerin.

Zum Artikel

Erstellt:
15. April 2021, 21:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.