27.08.2015 Von Polizeipresse

Viel schneller als die Polizei erlaubt

Nienburg (ots) - AUETAL-ALTENHAGEN (scho)

Bei einer am Mittwoch, 26.08.2015, durchgeführten Laserkontrolle auf der L 443 in der geschlossenen Ortschaft Altenhagen wurde eine Fahrzeugführerin statt der erlaubten 50 km/h mit 116 km/h gemessen.

Insgesamt wurden in den zweieinhalb Stunden zwölf Fahrzeuge gemessen, von denen sechs Fahrzeugführer mit einer Anzeige und nachfolgendem Bußgeld einschließlich Punkten in Flensburg zu rechnen haben.

Die "Spitzenreiterin" wird neben einem Bußgeld von 480 Euro auch drei Monate auf ihren Führerschein verzichten müssen.

Sollte die Bußgeldstelle des Landkreises Schaumburg zu dem Ergebnis kommen, dass die vorwerfbare Geschwindigkeit vorsätzlich gefahren wurde, könnte sich das Bußgeld inklusive Verwaltungsgebühren auf 1000 Euro verdoppeln.

Zum Artikel

Erstellt:
27. August 2015, 13:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.