Sie zeigten ihre Tiere auf der Ausstellung in Uchte. Brümmer

Sie zeigten ihre Tiere auf der Ausstellung in Uchte. Brümmer

Uchte 20.10.2017 Von Die Harke

Viele Besucher und gute Ergebnisse

Uchter Geflügelzüchter freuen sich über eine gelungene Schau beim Oktobermarkt

Obwohl zeitgleich die Kreisverbandsschau in Kreuzkrug stattfand, hat der Rassegeflügelzuchtverein (RGZV) Uchte mit 172 Tieren auf der jüngsten Schau das Ergebnis des Vorjahres erreicht. Nach mehr als zehnjähriger Pause bauten die Züchter ihre Ausstellung wieder im Gewerbezelt auf. Der RGZV berichtet: „Bei herrlichem Spätsommerwetter strömten viele Besucher zur Schau. Kaffee und selbstgebackene Torte wurden wie immer reichlich verzehrt. Unseren Ehefrauen, Freundinnen und Müttern gilt ein besonderer Dank für ihren Einsatz während der Ausstellungstage.“ Die Ergebnisse: Insgesamt gab es sechsmal ein „Vorzüglich“, 13-mal vermerkten die Preisrichter ein „Hervorragend“ auf den Bewertungskarten. Vereinsmeister wurden Gustav Berghorn (Zwergenten, gelb) Lars Niemann (gestreifte Zwerg-Wyandotten), Wilfried Bodtke (rote Strasser-Tauben) und Mats Albe in der Jugendabteilung (orangefarbig-gebänderten Zwerg-Wyandotten). Den Leistungspreis für ihre Kollektion Deutsche Modeneser-Tauben, Schietti in blau-schimmel mit schwarzen Binden, erhielt Evelyn Brümmer.

Die Ehrenbänder des Landesverbandes Hannover bekamen eine gestreifte Zwerg-Wyandotten-Henne von Lars Niemann und eine orangefarbig-gebänderte Zwerg-Wyandotten-Henne von Mats Albe. Die Ehrenbänder des Kreisverbandes Nienburg erhielten eine goldbraune New Hampshire-Henne von Reiner Weßling und ein Modeneser Täuber, blau-schimmel mit schwarzen Binden, von Evelyn Brümmer. Die Uchter Ehrenbänder gewannen ein Vorwerkhuhn von Gustav Hannker, eine silberfarbig-gebänderte Zwerg-Wyandotten-Henne von Heinrich-Wilhelm Risch, ein roter Strasser-Täuber von Wilfried Bodtke, und eine goldbraune New Hampshire-Henne von Lukas Geier.

Der RGZV Uchte bedankt sich bei allen Ausstellern, Besuchern, Freunden und Gönnern, die zum Gelingen der jüngsten Ausstellung beigetragen haben.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.