Ulrike Kassube und Inge-Lore Seebode (von rechts) freuten sich über Schecks im Wert von 2000 Euro für die Jugendinitiative JAM in Marklohe, die Bernd Meier überreichte.	Foto: privat  privat

Ulrike Kassube und Inge-Lore Seebode (von rechts) freuten sich über Schecks im Wert von 2000 Euro für die Jugendinitiative JAM in Marklohe, die Bernd Meier überreichte. Foto: privat privat

21.11.2012

Viele Eigenleistungen ermöglichen neue Räume

Feierstunde bei der JAM Marklohe mit Erbsensuppe und Apfel-Muffins / Dank an viele Sponsoren

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen