Waltraut Heidorn ist die „Managerin“ der Holtorfer Eisbahn. Sie ist mit der Zwischenbilanz dieser Saison bisher mehr als zufrieden.	Foto: Schwake Schwake

Waltraut Heidorn ist die „Managerin“ der Holtorfer Eisbahn. Sie ist mit der Zwischenbilanz dieser Saison bisher mehr als zufrieden. Foto: Schwake Schwake

27.01.2010

Viele Läufer, wenige Verletzungen

Mehr als 6000 Eisläufer kamen diese Saison schon nach Holtorf

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen