Der Vorstand ehrte diese Vereinsmitglieder: Sie alle sind seit 25 Jahren dabei. Foto: Dörpsverein

Der Vorstand ehrte diese Vereinsmitglieder: Sie alle sind seit 25 Jahren dabei. Foto: Dörpsverein

Huddestorf 11.02.2020 Von Die Harke

Viele Urkunden, viele Termine

Dörpsverein Huddestorf-Dierstorf hat auch in diesem Jahr einiges vor

Zur Jahreshauptversammlung des Dörpsvereins Huddestorf – Dierstorf begrüßte Vorsitzender Günter Kropp 54 von aktuell 154 Mitgliedern.

Im vergangenen Jahr seien fünf Mitglieder neu aufgenommen worden – „erfreulicherweise auch einige jüngere“, betont der Verein.

Vorstandsmitglied Manuela Finze berichtete über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres, bei denen über die regulären Termine hinaus die Renovierung der bestehenden Spielgeräte und der Aufbau einer neuen Sitzgruppe im Fokus standen. Im November hatte das Team Dierstorf Süd die im Zweijahresrhythmus stattfindende Nachtwanderung organisiert.

Ehrungen: Irmtraud Beckmeyer, Gunda Heineking, Marlies Heineking, Hiltrud Kropp, Irmtraud Wunderwald, Gerwin Barner, Jürgen Brandt und Willi Buhre (alle 25-jährige Mitgliedschaft).

Wahlen: Heinrich Linnemeyer jun. (Kassenprüfer). Hans-Dieter Schnelle (stellvertretender Kassenprüfer).

Am 28. März findet ab 9 Uhr der Arbeitseinsatz am Sport- und Spielplatzgelände statt. Am 30. März und 17. August finden Blutspenden statt. Im Sommer ist eine Fahrradtour verbunden mit einer Betriebsbesichtigung geplant.

Der Dörpsverein beteiligt sich wieder an den Ferienspielen und auch die traditionelle Apfelbaumversteigerung wird wieder am ersten Sonntag im September stattfinden.

Unter dem Punkt Verschiedenes berichtet der Vorsitzende abschließend über die Anschaffung eines Rasentraktors für die Pflege des Spielplatzgeländes. Sein Dank galt der Gemeinde Raddestorf, die sich mit einer finanziellen Unterstützung beteiligte.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Februar 2020, 15:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.