Dass es auch beim dritten „Weserbergland-Moped-Marathon“ nicht um Schnelligkeit und Geschwindigkeit geht, wurde auch durch die nette Atmosphäre an der Weserfähre unterstrichen. RGB

Dass es auch beim dritten „Weserbergland-Moped-Marathon“ nicht um Schnelligkeit und Geschwindigkeit geht, wurde auch durch die nette Atmosphäre an der Weserfähre unterstrichen. RGB

Bohnhorst 26.07.2019 Von Heidi Reckleben-Meyer

Viele fuhren 240 Kilometer, einer nur 265 Meter

Beim dritten „Weserbergland-Moped-Marathon“ der Bohnhorster Renngemeinschaft ging es ums Dabeisein

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juli 2019, 05:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen