Julia Meyer und Denise Castens, die Organisatorinnen der kostenlosen Registrierungsaktion im Sportheim Hämelhausen, und Andrea Rüther von der Knochenmarkspenderdatei (von links). Foto: Achtermann

Julia Meyer und Denise Castens, die Organisatorinnen der kostenlosen Registrierungsaktion im Sportheim Hämelhausen, und Andrea Rüther von der Knochenmarkspenderdatei (von links). Foto: Achtermann

Hämelhausen 16.12.2019 Von Horst Achtermann

Viele wollen „Zammbos“ Leben retten

Dorfgemeinschaft hilft in Hämelhausen: 300 Stammzellenspender lassen sich registrieren

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2019, 18:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen