Sinje und Ralf Pohlmeier werden nach Peru gehen. In Nendorf haben sie vieles dafür loslassen müssen.  Reckleben-Meyer

Sinje und Ralf Pohlmeier werden nach Peru gehen. In Nendorf haben sie vieles dafür loslassen müssen. Reckleben-Meyer

Nendorf/Peru 10.04.2018 Von Heidi Reckleben-Meyer

Vieles loslassen, um in Peru zu helfen

Nendorferin Sinje Pohlmeier (51) wird als Missionarin arbeiten, ihr Mann Ralf (55) wird sie begleiten / Infoabende

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen