Generalleutnant Markus Laubenthal (Mitte) mit Oberstleutnant Sascha Mies und Oberst Andreas Timm.Foto: Maikath/EloKaBtl 912

Generalleutnant Markus Laubenthal (Mitte) mit Oberstleutnant Sascha Mies und Oberst Andreas Timm.Foto: Maikath/EloKaBtl 912

Langendamm 22.09.2020 Von Die Harke

Vierter Generalsbesuch beim Bundeswehrstandort Nienburg

Stellvertretender Generalinspekteur in derClausewitz-Kaserne

Kürzlich besuchte der Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr, Generalleutnant Markus Laubenthal, die Langendammer Clausewitz-Kaserne. Sein Interesse galt vor allem der Einsatzbereitschaft der dort stationierten Spezialisten.

Die Kommandeure des Bataillons Elektronische Kampfführung 912 (EloKaBtl 912), Oberstleutnant Sascha Mies, und des Multinational Civil-Military Cooperation Command (MN CIMIC Cmd), Oberst Andreas Timm, freuten sich deshalb, nach Monaten coronabedingter Einschränkungen wieder einen Ausbildungsbetrieb präsentieren zu können.

Laubenthal ist bereits der vierte General, der innerhalb eines Vierteljahres die Clausewitz-Kaserne besucht. Das große Interesse am Nienburger Bundeswehrstandort bestätigt für Oberst Timm, der zugleich die Funktion des Standortältesten bekleidet, die Bedeutung der beiden hochspezialisierten Verbände.

Generalleutnant Laubenthal habe sich beeindruckt von der Innovationsfreude der Soldaten gezeigt, teilt die Bundeswehr mit. Beim Besuch der Truppenausbildung und dem Lehrgangsbetrieb wurde dem Stellvertreter des Generalinspekteurs demonstriert, wie das MN CIMIC Cmd bis 2024 die volle Einsatzbereitschaft erreichen wird.

Laubenthal erklärte: „Bei der Modernisierung der Bundeswehr ist es wichtig, bewährtes Wissen zu nutzen und gleichzeitig Neues zu wagen. Das gelingt hier in Nienburg vorbildlich.“ Besonderes Interesse zeigte Laubenthal, der auch Beauftragter für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr ist, am Ausbildungsangebot des MN CIMIC Cmd für Nationale Territoriale Aufgaben, die von Reservisten aus ganz Deutschland wahrgenommen werden.

„Ich habe in Nienburg hoch motiviertes Führungs- und Lehrpersonal sowie engagierte Reservistinnen und Reservisten erlebt“, sagte Laubenthal.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2020, 17:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.