Eine starke Truppe: Die Jugendfeuerwehr Winzlar ließ das Jahr 2019 Revue passieren. Foto: Reising

Eine starke Truppe: Die Jugendfeuerwehr Winzlar ließ das Jahr 2019 Revue passieren. Foto: Reising

Winzlar 20.01.2020 Von Sandra Reising

Vincent Gröger fehlte nur ein Mal

Jahresversammlung der Jugendfeuerwehr Winzlar / 25-jähriges Bestehen gefeiert

Ein Jahr mit vielen Aktivitäten liegt hinter der Jugendfeuerwehr Winzlar. In der jüngsten Jahreshauptversammlung erinnerte Jugendwart Fabian Winkelhake an die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen.

14 Jugendliche sind regelmäßig bei den Diensten aktiv. Besondere Höhepunkte im vergangenen Jahr waren die Teilnahme an Stadt- und Kreiszeltlager. Vincent Gröger war bei 49 von 50 Diensten dabei und verwies Tom Hodann und Linda Eikvonder mit 47 besuchten von 50 angebotenen Diensten auf die Plätze.

Alle drei erhielten ein kleines Präsent. Winkelhake berichtete, dass er aufgrund seines Studiums leider bei vielen Veranstaltungen nicht dabei sein konnte und dankte seinem Betreuerteam für dessen Unterstützung, da aus seiner Sicht ansonsten eine so gute Jugendarbeit nicht möglich sei.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Januar 2020, 12:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.