Die Mitarbeiter im Kreis-Gesundheitsamt sind wegen der Pandemie völlig überlastet und können die Quarantänepflicht Infizierter nicht mehr kontrollieren. Aus dem Haupthaus bekommen sie schon personelle Unterstützung. Bis zu 100 Mitarbeiter sind für die Kontaktnachverfolgung eingeplant.  Foto: Archiv

Die Mitarbeiter im Kreis-Gesundheitsamt sind wegen der Pandemie völlig überlastet und können die Quarantänepflicht Infizierter nicht mehr kontrollieren. Aus dem Haupthaus bekommen sie schon personelle Unterstützung. Bis zu 100 Mitarbeiter sind für die Kontaktnachverfolgung eingeplant. Foto: Archiv

Landkreis 25.11.2021 Von Sebastian Schwake

Völlig überlastet: Gesundheitsamt kann Quarantäneeinhaltung nicht kontrollieren

Landkreis: Infizierte vergessen oder unterschlagen Kontaktpersonen / Steigende Infektionszahlen sorgen zudem für Mehrarbeit

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2021, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte