Vogelfreunde suchen Mitglieder

Vogelfreunde suchen Mitglieder

Die erfolgreichen Züchter. Foto: Vogelfreunde Mittelweser

Jetzt fand die Jahreshauptversammlung der Vogelfreunde Mittelweser im Vereinsheim in Leese statt. Der erste Vorsitzende Hans-Jürgen Brümmer gab einen Überblick über das vergangene Jahr. Es fing an mit dem Neujahrsempfang. Weiter ging es mit einem Besuch der „Weltmeisterschaft der Volierenvögel“ in Zwolle (Niederlande). Zudem wurden alte Nistkästen gereinigt,repariert und einige neue Brutmöglichkeiten aufgehängt. Es folgten noch viele Aktivitäten.

Herauszuheben sind das Sommerfest und die eigene Vogelschau. Erster Vorsitzender blieb Hans-Jürgen Brümmer. 30 Jahre im Verein ist Wolfgang Kruse, 20 Jahre Karl Fischer und zehn Jahre Marc Biermann, Marion Biermann, Astrid Fischer, Marlies Pomplun sowie Gerda Quell.

Karl Fischer stellte den besten Jungvogel und heimste noch einige Pokale und eine AZ-Goldmedaille ein. Weitere Auszeichnungen: Astrid Fischer: beste Klein-Voliere und eine Medaille, Walter Sandmann: bester Großsittich, eine Medaille AZ Gold und eine Medaille AZ Silber Wellensittiche sowie etliche Pokale. Jörg Biermann: zwei Medaillen. Marc Biermann: beste Mittelvoliere, zwei Medaillen, davon eine AZ Gold plus Pokal.

Jens Kübker war der große Abräumer: bester Vogel der Schau und bester Vogel der Ortsschau sowie noch einige Vögel bescherten ihm eine Medaille AZ Gold und sieben Pokale.

Zum Abschluss wurde festgestellt, dass 2019 ein sehr erfolgreiches Zuchtjahr war. Das einzige, was fehlt, sind einige neue Mitglieder.