Anne Folger hat mit ihrem Klavierkabarett kürzlich den Förderpreis des Landes Baden-Württemberg gewonnen. Das Fazit der Jury lautet: „Blitzgescheit, charmant, spritzig, frech und hintergründig!“ Foto: Tamara Burk

Anne Folger hat mit ihrem Klavierkabarett kürzlich den Förderpreis des Landes Baden-Württemberg gewonnen. Das Fazit der Jury lautet: „Blitzgescheit, charmant, spritzig, frech und hintergründig!“ Foto: Tamara Burk

Nienburg 13.06.2021 Von Die Harke

Vollblut-Entertainer Desimo kommt in das Nienburger Theater

Mit dem „Spezial Club“ ist er am 25. Juni im Theater zu Gast

Der Vollblut-Entertainer Desimo kommt am Freitag, 25. Juni, um 20 Uhr mit einer besonderen Jubiläumsshow ins Nienburger Theater. Seine illustren Gäste aus der Kabarett- und Comedy-Szene garantieren mit ihren besten Nummern grandiose Unterhaltung.

Es handelt sich um einen Nachholtermin für die ursprünglich am 13. März geplante Veranstaltung. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Bereits zum zehnten Mal begeistert Desimos gemischte Show mit hochkarätigen Gästen verschiedener Genres die Zuschauer im Nienburger Theater. Im neuen Programm 2021 präsentiert der Gastgeber Gewinner des Publikumspreises „sPEZIALiST“, also garantierte Publikumslieblinge, nämlich die beiden Stand Up Comedians Jakob Friedrich und Patrizia Moresco, die Klavier-Kabarettistin Anne Folger und den Zauberkünstler Alexander Merk.

Desimo selbst führt locker plaudernd mit magischen Momenten durch diesen äußerst kurzweiligen Abend. Desimo verspricht ein Programm, das beste Unterhaltung und originelle Abwechslung bietet: „Sie werden lachen!“

Das Nienburger Theater darf momentan nur 200 bis 250 Personen ins Haus lassen, um die erforderlichen Abstände und Hygienevorschriften verlässlich einhalten zu können. Das bewährte Hygienekonzept aus dem Herbst wird dabei jederzeit befolgt. Eine Testpflicht besteht aktuell nicht. Für die Kontaktnachverfolgung verwendet das Nienburger Theater die Luca-App. Zusätzlich werden die Daten der Gäste schriftlich festgehalten.

Für die Jubiläums-Show sind noch Karten erhältlich unter Telefon (0 50 21) 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de, im Internet unter theater.nienburg.de sowie nach Terminabsprache persönlich in der Theaterkasse im Stadtkontor. Die Abendkasse ist derzeit nicht geöffnet. Das Nienburger Theater macht darauf aufmerksam, dass in Corona-Zeiten einzelne Termine, Anfangszeiten, Reservierungen und Platzkarten vorbehaltlich der dynamischen Entwicklung und der rechtlichen Bestimmungen geändert werden könnten. Änderungen werden rechtzeitig und individuell mitgeteilt.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2021, 13:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.