Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


Die B 214 bei Borstel wird komplett gesperrt.Adobe Stock/Thomas Söllner

Die B 214 bei Borstel wird komplett gesperrt.Adobe Stock/Thomas Söllner

Borstel/Pennigsehl 08.11.2019 Von Die Harke

Vollsperrung der B214

Ab Montag starten Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke

Im Auftrag des Geschäftsbereichs Nienburg wird ab Montag, 11. November, die Fahrbahndecke der Bundesstraße 214 im Abschnitt Sieden – Borstel – Bockhop erneuert. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg mit.

Für die Ausführung der Arbeiten muss die Bundesstraße 214 aufgrund der geringen Breite in einem Bereich zwischen der Einmündung der K58/Sieden und der Einmündung „Pennigsehler Weg“/Gemeinde Borstel voll gesperrt werden.

Die Umleitung des Verkehrs in Richtung Sulingen erfolgt über die B6 bis Graue, von dort über die L352 über Siedenburg in Richtung Maasen/B214. Die Umleitung in Richtung Nienburg erfolgt ab Sulingen über die B61 bis Kirchdorf, von dort weiterführend über die K40 und K29/Pennigsehl bis zur B214. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Mitte Dezember dauern.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit.

Zum Artikel

Erstellt:
8. November 2019, 13:52 Uhr
Aktualisiert:
8. November 2019, 13:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.