Freude über die Jägerbriefe: Bestanden haben das „grüne Abitur“ (von links) Meret Laufenberg (Hoyerhagen), Nico Schlüterbusch (Nienburg), Lutz Gähler (Eystrup), Horst Fatzaun (Husum), Sina Aumann (Hämelhausen), Martin Jones (Erichshagen-Wölpe), die Prüfungsbeste Sabine Lehmkuhl (Stolzenau), Sebastian Schlemermeyer (Wietzen), Manfred Schramm (Stolzenau), Inken-Johanna Blask-Seraphim (Drakenburg), Mattis Balke (Marklohe), Carl-Louis Oehlerking (Steimbke), Ulf Mettchen (Nienburg), Stephan Gütschow (Heemsen), Johannes Runge (Steimbke), Ingo Nuttelmann (Steyerberg), Roman Kähler (Hannover) und Alexander Vich (Steimbke). Es fehlt Ralf Behring (Gadesbünden).  Brosch

Freude über die Jägerbriefe: Bestanden haben das „grüne Abitur“ (von links) Meret Laufenberg (Hoyerhagen), Nico Schlüterbusch (Nienburg), Lutz Gähler (Eystrup), Horst Fatzaun (Husum), Sina Aumann (Hämelhausen), Martin Jones (Erichshagen-Wölpe), die Prüfungsbeste Sabine Lehmkuhl (Stolzenau), Sebastian Schlemermeyer (Wietzen), Manfred Schramm (Stolzenau), Inken-Johanna Blask-Seraphim (Drakenburg), Mattis Balke (Marklohe), Carl-Louis Oehlerking (Steimbke), Ulf Mettchen (Nienburg), Stephan Gütschow (Heemsen), Johannes Runge (Steimbke), Ingo Nuttelmann (Steyerberg), Roman Kähler (Hannover) und Alexander Vich (Steimbke). Es fehlt Ralf Behring (Gadesbünden). Brosch

Liebenau 28.04.2019 Von Matthias Brosch

Vollstes Vertrauen in Führungsduo

Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft: Ralf Eickhoff und Stellvertreter Klaus Twietmeyer wiedergewählt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2019, 19:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen