14.04.2013

Vom Aussterben bedroht

Bekassine Vogel des Jahres 2013: NABU lädt zu Vortrag und Führung ein

Nienburg. Die Bekassine, Vogel des Jahres 2013, ist vom Aussterben bedroht, so Klaus Boße vom NABU Nienburg. Sie hat damit zu kämpfen, dass Moore und Feuchtwiesen immer weiter schwinden. In den letzten 20 Jahren sind die Bestände um mindestens 50 Prozent zurückgegangen. „Doch wir können ihr helfen. Erhalten Sie mit uns gemeinsam die letzten Lebensräume der Bekassine und sorgen Sie dafür, dass sie und viele andere Wiesenvögel wieder bessere Lebensbedingungen finden. Das gelingt ganz einfach, indem wir Gräben verschließen, Kleingewässer anlegen, torffreie Gartenerde verwenden und in der Öffentlichkeit für unseren Vogel des Jahres eintreten“, so Boße weiter. Der NABU lädt aus diesem Grund am 17. April um 19.30 Uhr zu einem Vortrag im Naturfreundehaus, Luise-Wyneken-Straße 4 in Nienburg, ein.

Als Weiterführung des Vortrags zur Bekassine findet am 28. April eine Exkursion in das Naturschutzgebiet Rehburger Moore mit Konrad Löhmer statt. Treffpunkt ist um 7 Uhr der Parkplatz der Volksbank Husum an der Rehburger Straße.

Bereits am 21. April lädt der NABU zu der Veranstaltung „Vögel der Stadt: Wanderung über die historischen Wallanlagen“ mit Klaus Hellmund ein. Treffpunkt ist 8 Uhr das Finanzamt am Schloßplatz.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Zum Artikel

Erstellt:
14. April 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.