Mit viel Elan und technischem Gerät arbeiten die Frauen an der Skulptur, die aus mehreren Elementen bestehen und am Ende rund drei Meter hoch sein soll. Fotos: Büsching

Mit viel Elan und technischem Gerät arbeiten die Frauen an der Skulptur, die aus mehreren Elementen bestehen und am Ende rund drei Meter hoch sein soll. Fotos: Büsching

Südkreis 16.08.2020 Von Annika Büsching

Vom Ytong-Koloss zum Mahnmal

Für die Freiheit: Frauen aus dem Kirchenkreis Stolzenau-Loccum arbeiten an meterhoher Skulptur

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. August 2020, 17:57 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen