Froh gelaunt setzten die Teilnehmer mit der Fähre über die Weser. Schiebe

Froh gelaunt setzten die Teilnehmer mit der Fähre über die Weser. Schiebe

Hoya 09.07.2019 Von Uwe Schiebe

Vom Zeltlager mit dem Rad durch die Samtgemeinde

Am Zeltlagersonntag treffen sich die Gemeindebrandmeister, Fachbereichsleiter und ehemaligen Führungskräfte mit ihren Frauen im Kreiszeltlager immer zu einer gemeinsamen Radtour. So auch in diesem Jahr. Verwaltungschef Detlef Meyer und einige Mitarbeiter aus der Verwaltung nahmen ebenfalls an der Tour teil. Unter der Leitung von Karsten Meyer ging es über Hoyerhagen und Duddenhausen zunächst nach Dedendorf zum gemeinsamen Frühstück. Anschließend radelte man weiter bis nach Schweringen an die Weser. Mit der Fähre ging es über den Heimatfluss – für viele ein besonderes Erlebnis. Durch die Wesermarsch führte die Tour weiter nach Eystrup. Auf dem Gelände der Senffabrik Leman wurde die historische Dampfmaschine besichtigt.

Zum Abschluss versammelte man sich dann auf im Versorgungszelt der Zeltstadt zur Kaffeetafel und besichtigte das Camp der Jugendlichen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2019, 23:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.