Erzählkünstlerin Jana Raile. Anne Hufnagel

Erzählkünstlerin Jana Raile. Anne Hufnagel

Rodewald 11.03.2017 Von Die Harke

Von Frauenmut und Weiberlist

Märchen, Geschichten und Gedichte von starken Frauen am 25. März im Binderhaus

Die Erzählkünstlerin [DATENBANK=3208]Jana Raile[/DATENBANK] erzählt frei, lebendig und ausdrucksstark von der Kraft der Liebe, von Wünschen und Sehnsüchten und ihrer Erfüllung. Ganz ohne Buch, mit Stimme, Gestik und Mimik zaubert sie Bilder in die Köpfe der Zuhörer-innen und baut Brücken zwischen Realität und Anderswelt. Mal heiter, mal besinnlich, erzählt sie von Frauen, die auf unterschiedliche Weise für das kämpfen, was ihnen am Herzen liegt. In Geschichten und Gedichten zeigt sie Wege voll Liebe und Zärtlichkeit und bringt genussvoll den Kampf der Geschlechter ins Spiel.

Jana Raile ist seit 25 Jahren als professionelle Erzählerin im deutschsprachigen Raum unterwegs, um tradierte Geschichten neu zu übermitteln. Sie bildet Erzähler/-innen aus und ist Autorin zum Thema „Trauerbegleitung mit Märchen“. Im Erzählen bleibt sie den traditionellen Geschichten treu und befreit sie gleichzeitig aus ihrem verstaubten Image. Sie jongliert mit Wörtern und offenbart gelebte Weisheit und erlebte Wahrheit im Spiegel unserer Zeit.

Am 25. März kommt sie um 20 Uhr nach Rodewald ins [DATENBANK=733]Binderhaus[/DATENBANK].

Eintrittskarten gibt es in den Vorverkaufsstellen Sparkasse, Volksbank und Happen Bauerndiele in Rodewald sowie telefonisch bei Ursula Holldorf unter 0 50 74/5 66.

Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter der Adresse www.binderhaus-rodewald.de.

Zum Artikel

Erstellt:
11. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.