Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt. Foto: Ottens

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt. Foto: Ottens

Langendamm 22.07.2020 Von Arne Hildebrandt

Von Sonne geblendet: Stadtbus beim Abbiegen gerammt

Rund 15.000 Euro Schaden bei Unfall in Langendamm

Leicht verletzt wurde der 43-jährige Fahrer eines Audi A6 Avant bei einem Unfall am Dienstag gegen 18.15 Uhr auf der Bergstraße im Nienburger Ortsteil Langendamm.

Wie die Polizei mitteilte, war der Pkw-Fahrer aus dem Heckengang kommend nach rechts abgebogen. Dabei hatte er von der Sonne geblendet einen Stadtbus übersehen, der stadteinwärts fuhr. Der Audi prallte gegen den Bus, in dem sich keine Fahrgäste befanden. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Der 52-jährige Busfahrer rammte infolge des Unfalls einen geparkten Ford Fiesta. Der Bus blieb fahrbereit, der Audi musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr streute ausgelaufenes Öl ab. Am Audi entstand nach Schätzung der Polizei ein Schaden von rund 10.000 Euro, am Bus beträgt der Schaden rund 3.000 Euro und am Fiesta rund 2000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2020, 17:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.