Der weithin sichtbare Turmbau
des Kraftwerks, zu dessen Füßen das am Wehr gestaute
Weser-Wasser ins Innere des Gebäudes strömt. Kalff

Der weithin sichtbare Turmbau des Kraftwerks, zu dessen Füßen das am Wehr gestaute Weser-Wasser ins Innere des Gebäudes strömt. Kalff

Dörverden 07.02.2018 Von Frank Kalff

Von riesigen Laufrädern und Hightech

Blicke hinter die Kulissen des Laufwasserkraftwerks in Dörverden mit Standortleiter Axel Schröder

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen