12.02.2015 Von Polizeipresse

Vorfahrt genommen und geflüchtet

Nienburg (ots) - Stolzenau (kr) - Am Donnerstag, 12. Februar 2015, gegen 07.35 Uhr, befuhr ein Pkw die Bundesstraße 441 von Nendorf in Richtung Stolzenau. In Höhe der Bushaltestelle Alterkamp kam von links ein Pkw aus der Straße 'Am Mühlbach' und fuhr ebenfalls in Richtung Stolzenau. Er nahm dabei dem dort fahrenden Fahrzeugführer die Vorfahrt, der daraufhin nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen mußte, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei wurde ein Leitpfosten berührt und es entstand ein Schaden von etwa EUR 500,-. Der verursachende Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine nachfolgende Fahrzeugführerin hatte den Vorfall beobachtet und stellte sich als Zeugin zur Verfügung. Zwei weitere Fahrzeugeführer folgten und könnten auch als Zeugen in Betracht kommen. Der verursachende Pkw soll eventuell ein Opel Astra in der Farbe blau/silber/grau sein. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Stolzenau, Tel. 05761 92060, in Verbindung.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2015, 13:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.