Sehenswert: Grundschüler aus Nienburg haben Zirkusluft schnuppern dürfen. Alpheideschule

Sehenswert: Grundschüler aus Nienburg haben Zirkusluft schnuppern dürfen. Alpheideschule

Nienburg 20.06.2019 Von Die Harke

Vorhang auf und Manege frei

Zirkus Rasch gastiert in Nienburger Alpheideschule

Einmal auf dem Trapez unterm Zirkuszelt schaukeln, auf dem Seil tanzen, Clown mit roter Nase oder Teil einer Menschenpyramide sein – diese und viele weitere Kinderträume erfüllte der Zirkus Rasch in der letzten Woche den Kindern der Alpheideschule Nienburg. Wie bereits vor vier Jahren kam der Familienzirkus mit allem, was zu einem richtigen Zirkus dazugehört und begleitete die Mädchen und Jungen eine Woche lang durch den Zirkusalltag – vom Aufbau des Zeltes, Proben, einer Generalprobe, dem Schminken, der Aufführung und schließlich dem Abbau des Zeltes.

In den verschiedenen Gruppen entdeckten die Kinder unter Anleitung der Familie Rasch und ihrer Mitarbeiter bekannte und unbekannte Talente, bewiesen Mut, Witz und Durchhaltevermögen und wuchsen in allen Bereichen über sich hinaus.

Die Klassen, die gerade nicht mit den Proben beschäftigt waren, konnten an den verschiedensten Projekten in der Grundschule teilnehmen. Da wurden Tiermasken gebastelt, Musikinstrumente hergestellt, Zaubertricks gelernt und vieles mehr entdeckt.

Der Höhepunkt der drei Übungstage war die abendliche Galavorstellung vor Eltern, Freunden, Lehrkräften, Nachbarn und vielen Interessierten. Das Zelt war jeden Abend bis auf den letzten Platz gefüllt. So fiel der Applaus für die kleinen Künstlerinnen und Künstler entsprechend donnernd aus. Mit Licht, Nebel und immer der passenden Musik fühlten sie sich wie Stars und sorgten beim Publikum für große Freude und Gänsehautmomente.

Beim Abbau am Freitag halfen die dritten und vierten Klassen zwar tatkräftig mit, lieber wäre es ihnen aber gewesen, wenn das Zelt und der Zirkus noch viel länger geblieben wären.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2019, 13:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.