Nei den Mainscher Schützen (von links): Frank Meyer (1. Vorsitzender), Kathrin Stingl (Schriftführerin), Isabell Oldenburg (2. Schriftführerin), Florian Arndt, davor die Beförderten Kalli Stuwe, Wilhelm Witte, Mikel Riekmann (1. Schießwart) und Hannes Linderkamp (2. Vorsitzender). Foto: Schützenverein Mainsche

Nei den Mainscher Schützen (von links): Frank Meyer (1. Vorsitzender), Kathrin Stingl (Schriftführerin), Isabell Oldenburg (2. Schriftführerin), Florian Arndt, davor die Beförderten Kalli Stuwe, Wilhelm Witte, Mikel Riekmann (1. Schießwart) und Hannes Linderkamp (2. Vorsitzender). Foto: Schützenverein Mainsche

Mainsche 23.01.2020 Von Die Harke

Vorstand des Schützenvereins verjüngt sich

Mainsche: Daniel Stingl legt nach zwölf Jahren Vorstandsarbeit sein Amt nieder

Der Vorsitzende des Schützenvereins Mainsche, Frank Meyer, begrüßte 52 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Mainsche. Die allgemeine Stimmung im Verein sei gut und es wurde auf mehrere erfolgreiche Veranstaltungen im Jahr 2019 zurückgeblickt, wie das Doppelkopftunier, eine Spargeltour, dem traditionellen Schützenfest im Juli und dem Weihnachtsmarkt im Dezember, heißt es vom Verein.

Auch in diesem Jahr wurde wieder gewählt, dabei scheine die Zwölf eine magische Zahl im Schützenverein Mainsche zu sein: 2018 legte Ingo Oldenburg sein Amt als Vorsitzender nach zwölf Jahren nieder. 2019 folgte ihm, ebenfalls nach zwölf Jahren, Maik Nietfeld als Kassenführer und 2020 legte Daniel Stingl auch nach zwölf Jahren Vorstandsarbeit sein Amt als 2. Vorsitzender nieder. Er gab das Amt des 2. Vorsitzenden an Hannes Linderkamp weiter.

Ebenfalls aus der Vorstandsarbeit verabschiedete sich Katharina Hitzemann nach vier Jahren. Sie gab das Amt der Schriftführerin an Kathrin Stingl weiter. Isabell Oldenburg wurde als 2. Schriftführerin von der Versammlung gewählt. Der amtierende Schützenkönig Mikel Riekmann wurde von der Versammlung zum 1. Schießwart gewählt. Dieter Kuhlmann legte sein Amt im Ältestenrat nieder. Er gab sein Amt weiter an Ingo Oldenburg. Befördert wurden der amtierende Schützenkönig Mikel Riekmann zum Feldwebel, Maik Nietfeld zum Hauptfeldwebel, Kalli Stuwe, Wilhelm Witte und Florian Arndt zum Unteroffizier.

2020 hat der Schützenverein wieder einige Veranstaltungen geplant: Das Schützenfest findet am 25. und 26. Juli am Dorfgemeinschaftshaus in Mainsche statt.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Januar 2020, 14:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.