Dr. Nils Schmid. Foto: Susie Knoll

Dr. Nils Schmid. Foto: Susie Knoll

Hoya 09.07.2021 Von Die Harke

Vortrag zum EU-Verhältnis zu Russland in Hoya

Online-Veranstaltung der Freimaurerloge St. Alban zum Aechten Feuer aus Hoya findet am 9. Juli statt

Die Freimaurerloge St. Alban zum Aechten Feuer aus Hoya lädt am Freitag, 9. Juli, zu einem digitalen Salonabend ein. Zu Gast ist um 20 Uhr der Bundestagsabgeordneten Dr. Nils Schmid (SPD).

Er wird einen Impulsvortrag über das Verhältnis der Europäischen Union und Deutschland zu Russland halten.

Dr. Nils Schmid, Jahrgang 1973, Jurist und Politiker, begann seine politische Laufbahn bei den Jusos, rückte 1997 in den baden-württembergischen Landtag nach, im Kabinett Kretschmann wurde er stellvertretender Regierungschef und war Minister für Finanzen und Wirtschaft.

Neben seiner Mitgliedschaft im Ausschuss für Auswärtiges und außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion gehört er der Deutsch-Französischen Arbeitsgruppe zum Élysée-Vertrag an, ist Mitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung und Obmann des Auswärtigen Ausschusses sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur.

„Das Eigene wertschätzen, das andere respektieren“, schreibt er auf seiner Website. Das passe ausgezeichnet zu unserem Anspruch als Loge, „insofern freuen wir uns auf einen interessanten Abend“, sagt der Vorsitzende Carlos Urban.

Die Teilnehmenden können an dieser Online-Veranstaltung ganz entspannt teilnehmen: Mikrofon und Kamera bleiben aus, Zuhören ist angesagt. Fragen werden bei Bedarf schriftlich gestellt, im Chat ist ein Austausch möglich. Den Link gibt es auf der Webseite www.loge-hoya.de.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2021, 11:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.