Nienburg 28.11.2017 Von Die Harke

Vortrag zum Einkommen der Frau

Die Bremer Autorin Annette Creft wird am nächsten Freitag, 1. Dezember, im [DATENBANK=340]Kulturwerk[/DATENBANK] zu einem bislang wenig beachteten Thema sprechen: dem Grundeinkommen aus Sicht der Frau. Beginn ist übermorgen um 19.30 Uhr. Dazu schreiben die Veranstalter: „Frauen tragen die Hauptlast unbezahlter Arbeit in Alleinerziehung und Familienpflege. Sie sind ungleicher Entlohnung, prekärer Erwerbsarbeit und Altersarmut ausgesetzt. Die Referentin wird aufzeigen, warum das bedingungslose Grundeinkommen hier eine existentielle und emanzipatorische Perspektive eröffnet und wie es die Lebensbedürfnisse insbesondere von Frauen angesichts der heraufziehenden Arbeitswelt 4.0 schützt.“

Nach dem Vortrag besteht die Gelegenheit zur Diskussion. Zu der Veranstaltung lädt die Bürgerinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) in Kooperation mit den Kreisverbänden von Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke und der Piraten ein. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.