Holger Lachnit DH

Holger Lachnit DH

Kolumnen 13.10.2017 Von Holger Lachnit

Wählen gehen!

Gerade einmal drei Wochen nach der Bundestagswahl dürfen wir am Sonntag erneut ins Wahllokal gehen. Morgen geht es darum, in Niedersachsen die politischen Weichen für die nächsten fünf Jahre zu stellen. Es ist wichtig, dass möglichst viele Kreis-Nienburger von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Je höher die Wahlbeteiligung ist, desto mehr spiegelt das Ergebnis die tatsächliche Stimmung im Land wider. Und je mehr Menschen ihre Stimme abgeben, desto schwieriger wird es für extremistische Parteien, den Einzug in den Landtag zu schaffen.

Bislang ist der Landkreis Nienburg mit vier Abgeordneten in Hannover vertreten. Es wäre zu wünschen, dass dies auch in den nächsten vier Jahren der Fall sein wird. Aussichtsreichste Kandidaten sind die bisherigen Abgeordneten [DATENBANK=424]Karsten Heineking[/DATENBANK], [DATENBANK=464]Helge Limburg[/DATENBANK] und [DATENBANK=513]Grant Hendrik Tonne[/DATENBANK] sowie [DATENBANK=2143]Bernhard Göllner[/DATENBANK], der erstmals ins Rennen geht.

Die Region braucht möglichst viele direkte Drähte zu den Entscheidern im Lande – unabhängig von der Parteizugehörigkeit, aber idealerweise in der Regierungsfraktion. Deshalb meine Bitte an alle HARKE-Leserinnen und -Leser: Gehen Sie am Sonntag zur Wahl!

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.