Der Eystruper Mühlenverein reißt die alte Galerie in Eigenleistung ab: Stefan Niebisch, Henry Osterholz, Helmut und Felix Schneermann, Hans Wüppesahl und Wilfried Bremer (von links).		Achtermann

Der Eystruper Mühlenverein reißt die alte Galerie in Eigenleistung ab: Stefan Niebisch, Henry Osterholz, Helmut und Felix Schneermann, Hans Wüppesahl und Wilfried Bremer (von links). Achtermann

25.03.2015

Wahrzeichen wird aufgehübscht

Eystruper Windmühle „Margarethe“ erhält rechtzeitig zum Mühlentag eine neue Galerie für 40 000 Euro

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
25. März 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen