Meißen 16.05.2018 Von Die Harke

Warmsens Frauen steigen ab

Nach dem deutlichen Sieg gegen Oberlübbe (27:19) in der vergangenen Woche keimte bei den Handballerinnen des SV Warmsen wieder Hoffnung auf den Verbleib in der Bezirksliga Minden-Lübbecke auf. Hierfür war nun zwingend ein Sieg gegen die FSG Meißen-Röcke/Klus notwendig. Trotz einer kampfstarken Leistung konnten sich die Südkreislerinnen jedoch nicht belohnen: Die Begegnung ging mit 22:18 an den Gegner.

Der SVW beendete die Serie damit als Tabellenvorletzter und startet in der Saison 2018/19 aller Wahrscheinlichkeit nach eine Klasse tiefer in der 1. Mindener Kreisliga.

SV Warmsen: Grentz 2 geh. 7m, S. Könemann 4, Quellhorst, Brandt 1, Burkamp, Wagenfeld, Rethmeier 4, Gräper, Hormann 3, Oldenburg 5/3, M. Könemann, Rebholz, D. Ruhe, A. Ruhe 1.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.