Weil die zwei Bäume nördlich von Wietzen so dicht beieinander stehen, sind zwei Einzelmaßnahmen zusammengeführt und die Schutzplanke von Baum zu Baum gezogen worden. Foto: Lüers-Grulke

Weil die zwei Bäume nördlich von Wietzen so dicht beieinander stehen, sind zwei Einzelmaßnahmen zusammengeführt und die Schutzplanke von Baum zu Baum gezogen worden. Foto: Lüers-Grulke

Wietzen 04.05.2022 Von Sabine Lüers-Grulke

Verkehrssicherheit

Warum an der B6 Bäume mit Schutzplanken eingerüstet werden

Bäume an Straßenrändern können sich bei Unfällen als gefährliche Hindernisse entpuppen. Um die Gefahr zu mindern, wurden jetzt auch an der Bundesstraße 6 nördlich von Wietzen Schutz und Leitreinrichtungen installiert. Thomas Rödel, zuständiger Sachgebietsleiter, erklärt die Hintergründe der Maßnahme.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
4. Mai 2022, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen