Sebastian Stüben DH

Sebastian Stüben DH

Landkreis 28.12.2017 Von Sebastian Stüben

Warum lieben Jungs Böller?

62345. Während ich mich bei einem Nienburger Postenmarkt mit Knaller-Käufern unterhalten habe, sah ich mehrere Jungs und junge männliche Erwachsene mit einem großen Arsenal an Böllern aus dem Laden marschieren – stolz wie Oskar und voller Vorfreude auf einen lauten Abend. Was finden Jungs an Böllern eigentlich so toll? Oh Mann, mir graut schon von den Silvesterfeiern in wenigen Jahren, wenn meine beiden Jungs – aktuell acht und fünf Jahre alt – auch unbedingt China-Knaller haben wollen. Klar, kann ich die Faszination verstehen, ich war ja selbst mal jung. Und in Bezug auf Böllern kein Kind von Traurigkeit. Sogar ein fremder Briefkasten fiel meinen Knall-Eskapaden zum Opfer – gefolgt von riesigem Ärger mit meinen Eltern. So weit soll es bitte bei meinen Jungs nicht kommen.

Die sind bestimmt viel vernünftiger, als ich es damals war. Ein Trumpf in meinem Argumente-Ärmel ist unser neuer Hund. Den lieben die Kinder, aber der mag Knaller ganz und gar nicht. Um ehrlich zu sein, glaube ich aber, dass auch ich durch die Zeit der Angst muss, in der die Jungs böllernd durch den Ort laufen. Wenn schon, dann sollen sie wenigstens nicht an Polen-Böller geraten.

In Liebenau sind die zurzeit aber gerade im Umlauf, mysteriöse Knallgeräusche in den Abendstunden der vergangenen Wochen sollen auf Polen-Böller zurückzuführen sein. Die haben den Jungs schon ein bisschen Angst gemacht. Vielleicht kann ich diese Angst ja nutzen …

Zum Artikel

Erstellt:
28. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.